News
16-01-2015

60.000 Planer und Architekten kamen zur letzten Ausgabe der Messe "BAU" vor zwei Jahr in München. Am 19. Januar öffnet Europas großte Baufachmesse wieder ihre Tore. Lohnt -ein Besuch? Welche Themen setzt die Veranstaltung? Und weshalb fühlen sich immer noch viele Architekten unwohl im Dialog mit der Industrie? Ein Round Table mit dem Chef der BAU, Reinhard Pfeiffer und dem Architekten Eike Becker, nachzulesen im aktuellen Heft...

02-01-2015

EB_A haben für die Arnsburger Straße 68 und 70 in Frankfurt am Main den Bauantrag eingereicht. Zwei 6-geschossige Vorderhäuser schließen die Lücke zwischen den Nachbargebäuden Arnsburger Straße 64 und Arnsburger Straße 74. Im Hofinneren sind zwei 5-geschossige Wohngebäude geplant. Es entstehen 35 Wohnungen auf einer Bruttogeschossfläche von oberirdisch ca. 4.800 m². Im Erdgeschoss der Gebäude an der Arnsburger Straße sind eine Gewerbeeinheit und eine Kita vorgesehen...

17-12-2014

Die teuerste Tombola der Welt

Kolumne von Eike Becker, "Immobilienwirtschaft" 12/14-01/15

Wettbewerbe in ihrer bisherigen Form lassen die Architekten ausbluten. Die Partner müssen ihr Zusammenspiel neu justieren.

15-12-2014

In direkter Nachbarschaft zum Lohsepark und zur Hafen­City Universität entwickelt die GARBE Immobilien-Projekte GmbH das Projekt “Campustower” mit rd. 22.000 m² Geschossfläche. Das etwa 3.800 qm große Baufeld 80 soll zukünftig Bürokonzepte u.a. für Start-Ups und Gründer, Räume für Wissenschaftseinrichtungen, Einzelhandel und Gastronomie beherbergen. Im Wohngebäude mit Ausrichtung auf den Baakenhafen sind geförderte Mietwohnungen sowie Eigentumswohnungen geplant...

01-12-2014

Wie in der Oper

Kolumne von Eike Becker, "baumeister.de" 12/2014

Die Rennaissance der Innenstädte ist zu einem guten Teil auch der Erfolg der damit befassten öffentlichen Institutionen. Heute regieren politisch und architektonisch versierte Stadtbauräte.

19-11-2014

Vom Marktplatz der Getriebenen

Kolumne von Eike Becker, "Immobilienwirtschaft" 11/2014

Expo Real: Regionen präsentieren sich wie Bräute auf dem Heiratsmarkt. Keiner weiß Neues zu berichten. Wie auch? Die Branche befindet sich im Würgegriff der Einfallslosigkeit...

17-11-2014

Statisten bei der Feldarbeit

Kolumne von Eike Becker, "baumeister.de" 11/2014

Nach dem Oktoberfest ist vor der Expo Real in München. Dieses Jahr mit 1.600 Ausstellern aus über 30 Ländern. Davon gefühlt 36.000 Männer aus der Babyboomer Generation in dunklen Anzügen und zu engen Schuhen. Und die treffen sich zum Speeddating...

09-11-2014

Die NDC Nippon Development Corporation Real Estate Management GmbH hat eines der letzen Grundstücke Am Postbahnhof erworben und plant darauf ein Hochhaus für gewerbliche Nutzung mit annähernd 15.000 m² BGF...

06-11-2014

Die 35 Arbeiten inklusive des Beitrags von Eike Becker_Architekten – sind ab dem 11.November in der Ausstellung „05 Hauptstadt Berlin. 40/40 Positionen zur Weiterentwicklung des Regierungsviertels in Berlin“ in der BDA-Galerie in Berlin-Charlottenburg zu sehen...

04-11-2014

Der Ed. Züblin AG, Stuttgart, wurden am 4. November von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) zwei Zertifikate verliehen: Das Züblin-Haus (Baujahr 1984) erhält das DGNB Zertifikat in Bronze, das Bürogebäude Z3 (Baujahr 2012) das in Gold. Für das Z-Zwo von Eike Becker_Architekten (Baujahr 2002) haben die Stuttgarter die Auszeichnung in Silber bereits 2009 entgegennehmen können...

31-10-2014

Bau du lieber, ich will es nicht

Kolumne von Eike Becker, "Immobilienwirtschaft" 10/2014

Gewinnmargen der Bauunternehmen liegen weit unter zwei Prozent. Selbst wenn sie den Zuschlag erhalten, machen sie oft riesige Verluste. Unglaublich, dass das ein Geschäftsmodell sein soll!

06-10-2014

Mit seiner exklusiven Lage am geschichtsträchtigen Bertolt-Brecht-Platz, unweit der berühmten Friedrichstraße und dem Spreeufer, positioniert sich das neueste Haus der Leonardo Hotelkette im Projekt „Zirkus“ von Eike becker_Architekten im Herzen Berlins...

30-09-2014

Die Unsinnsspirale

Kolumne von Eike Becker, "Immobilienwirtschaft" 09/2014

Haus der Zukunft: Zu hinterfragen sind steigende Ansprüche und immer perfektere Standards. Die Bauindustrie will immer komplexere und damit teurere Produkte verkaufen. Eine Unsinnsspirale!

28-09-2014

In Kooperation mit der CG-Gruppe, Jones Lang LaSalle und der Regionalgruppe Berlin lud die Professional Group Residential Property der RICS Deutschland am 25. September zur Fachveranstaltung zum Thema „Wohnhochhäuser“ ins ehemalige Postscheckamt am Halleschen Ufer in Berlin ein. Eike Becker hielt vor den Immobilienexperten einen Vortrag...

26-09-2014

KVL-Day zum Thema Architektur am 26.09.2014 sprach Eike Becker im Rahmen des Fortbildungs- und Diskussionsforums über die Aufgabe der Architektur und die Rolle des Architekten in der Planung und im Planungsprozess, die Entwicklung der Stadt und der Gesellschaft, über Megatrends wie Urbanisierung, New Work und Neo-Ökologie...

21-09-2014

Vom 14. bis 19. September 2014 organisierte GKT/AIT im Namen der CREDAI Confederation of Real Estate Developers' Associations of India) eine „Networking Week“ für rund 80 indische Verbandsmitglieder in Berlin und Hamburg. Am 15.09. traf Eike Becker die indischen Projektentwickler in Berlin...

11-09-2014

Über 250 Architekten trafen am 6.September 2014 auf der Sportanlage des FSV Babelsberg 74 zusammen und kämpften um den Turniersieg im Berliner Architekten-Fußballturnier...

07-09-2014

Das kompakte Gesprächsformat "sechzig minuten" ging am 4.September in die 2. Runde.Neben Eike Becker gaben Hanns Kastner, Niederlassungsleiter Berlin, FRANKONIA Eurobau in der Schinkelschen Baukademie vor den etwa 100 Teilnehmern aus den Bereichen Immobilien und Finanzen Einblicke in aktuelle Trends und ihre Auswirkungen...

25-08-2014

Über 250 Architekten treffen hochmotiviert am 6.September 2014 in Berlin-Babelsberg zusammen und kämpfen um den Turniersieg im Berliner Architekten-Fußballturnier...

13-08-2014

Auf dem 3.754 m² großen Wettbewerbsgebiet sollen gemäß Konzept der Projektgemeinschaft aus ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG, Studierendenwerk Hamburg und HARMONIA Immobilien GmbH ca. 20.675 m² oberirdische BGF entstehen, die vorrangig für eine Hotel- und Wohnnutzung zu entwickeln sind...

12-08-2014

Von Berlin 2.0 und Wohnen-2-go

Kolumne von Eike Becker, "Immobilienwirtschaft" 08/2014

Manchmal braucht die Stadt den Blick von außen zur Erleuchtung. Berlin wächst erst seit drei Jahren. Nicht Quantität, Qualität ist heute die Herausforderung. Wann ist Wohnraum „angemessen“?

09-07-2014

Beim Immobilien-Dialog Region Stuttgart trafen sich zum siebten Mal rund 500 Immobilien-Profis zum Netzwerken und Wissensaustausch. Eike Becker moderierte im Rahmen der vom 7.-8.7. stattfindenden Veranstaltung das Panel „Quartiere im Umbruch - Hybride Nutzungen als Raum für Pioniere?“ ...

01-07-2014

Am 30.06. hielt Eike Becker im Rahmen des Seminars Immobilienentwicklung einen Gastvortrag an der IRE|BS International Real Estate Business School Regensburg. Dabei sprach er über die Rolle der Architektur in der Projektentwicklung...

30-06-2014

Von Sandburgen und Vorurteilen

Kolumne von Eike Becker, "Immobilienwirtschaft" 06/2014

Offenheit führt zu Neugierde, Begeisterung zu mitwirkendem Handeln. Inklusivität schlägt Exklusivität, kooperatives Verhalten schlägt Einzelarbeit. Viele können mehr erreichen als Einzelne.

30-06-2014

Vom 25. bis 26. Juni 2014 fand die Handelsblatt Jahrestagung der Immobilienwirtschaft in Hamburg statt und brachte hochkarätige Referenten aus den Marktsegmenten der Immobilienbranche zusammen...

25-06-2014

EB_A wurden von den Eigentümern der Grundstücke Arnsburger Straße 68 und 70 in Frankfurt am Main mit der Planung Ihres Neubauvorhabens beauftragt. Zwei 6-geschossige Vorderhäuser schließen die Lücke zwischen den Nachbargebäuden Arnsburger Straße 64 und Arnsburger Straße 74. Im Hofinneren sind zwei 5-geschossige Wohngebäude geplant...

30-05-2014

Mit seinen 89 Metern gehört das Postcheckamt zu den höchsten Gebäuden der Stadt. Das 23-geschossige Hochhaus in Kreuzberg wird zu einem Wohnhochhaus umgewandelt und Zentrum eines neuen Quartiers. Statt Büros möch­te die CG-Gruppe in dem in die Jahre ge­kom­me­nen Hoch­haus Apart­ment­woh­nun­gen ein­rich­ten...

29-05-2014

Eike Becker_Architekten, die Pantera AG, Peakside Capital und die BAM Deutschland AG haben am 28. Mai 2014 gemeinsam mit dem Staatssekretär für Bauen und Wohnen Engelbert Lütke Daldrup feierlich die Grundsteinlegung begangen.

20-05-2014

Die CG Wirtschaftsberatung GmbH & Co. KG hat mehrere Grundstücke am Kaiserlei Kreisel in Offenbach erworben und Eike Becker_Architekten beauftragt, auf dem Gelände ein lebendiges städtisches Quartier mit einer überwiegenden Wohnnutzung zu realisieren...

06-05-2014

Zentral gelegen und bislang nahezu unentdeckt war bislang das Viertel zwischen der Goethestraße und der Junghofstraße. Mit dem von Eike Becker_Architekten entworfenen Neubau des Büro- und Geschäftshauses ma|ro an der Neuen Mainzer Straße 74-80/Ecke Neue Rothofstraße ...

25-03-2014

Die Idee: Aus einzelnen wird Gemeinschaft. Die Materialvielfalt und die Proportionen der heterogenen Nachbarschaft werden als Qualität erkannt und als Entwurfsidee aufgenommen. 6 unterschiedliche Fassaden zum Ostwall und zur Petersstraße differenzieren das Gebäude...

25-03-2014

B&B beabsichtigt am Potsdamer Hauptbahnhof auf einem Grundstück mit einer Fläche von ca. 5.000 m² zwischen der Babelsberger Straße und der Friedrich-List-Straße ein Hotel mit 100 Zimmern zu errichten.

12-03-2014

Mit dem ‚German Pavilion‘ sind Eike Becker_Architekten vom 11.-14. März 2014 auf der MIPIM in Cannes, Frankreich vertreten.

11-12-2013

Die Rheinufer Süd Entwicklungs GmbH entwickelt am Standort Rheinufer Süd der Stadt Ludwigshafen Baugrundstücke. Mit einer Architekturstudie von Eike Becker_Architekten sollen Bebauungsmöglichkeiten für die beiden Baufelder 5 und 6 aufgezeigt werden, wobei die herausragende Bedeutung der Quartiere im städtebaulichen Kontext unterstrichen werden soll.

06-12-2013

Am 5.12. 2013 luden Eike Becker_Architekten zur Weihnachtsfeier ein. EB_A und Freunde trafen sich mit den Jungs von der Green Door Bar und einem Rentier bei unitedspaces in der Friedrichstrasse.

20-11-2013

Am Dienstag, den 19.11.2013 treffen sich etwa 70 Vertreter der Berliner Immobilienbranche in den KW – Institute for Contemporary Art in der Auguststraße. „Sind Investoren egomanisch, Stadtplaner starrsinnig, Architekten verträumt und Banker gierig?“ fragt Eike Becker und zeigt in seinem Vortrag, was möglich ist, wenn Vorurteile überwunden werden und Spezialisten gemeinsam für die Gesellschaft und die Stadt den Weg zu immer besseren Ideen nutzen.