DBZ 11/18: Heftpatenschaft Urbanes Bauen

DBZ 11/18: Heftpatenschaft Urbanes Bauen

Immer mehr Menschen zieht es in die Stadt. Laut einer Studie des BBSR sind die 66 kreisfreien Gro√üst√§dte zwischen den Jahren 2010 und 2016 insgesamt um 1,35 Mio. Einwohner gewachsen. Das entspricht einem Anstieg von 5,9 %. Zum Vergleich: Zwischen 2000 und 2010 wuchsen diese St√§dte nur um 240 000 Einwohner. Nachverdichtung ist das Gebot der Stunde. Politische, √∂konomische, √∂kologische und soziale Aspekte sprechen f√ľr eine deutlich kompaktere Bauweise. Doch es ist auch ein Thema, an dem sich die Geister scheiden: Kommunen wollen dringend ben√∂tigten Wohnraum schaffen, Projektentwickler und Investoren ihren Gewinn erh√∂hen,  Architekten St√§dte lebenswerter machen, neu Hinzuziehende eine preisg√ľnstige Wohnung, Anwohner nicht durch zus√§tzliche Nachbarn, Baustellen und L√§rm gest√∂rt werden.
Zum kompletten Artikel