ma|ro: Neuer Blickfang an der Neuen Mainzer Straße

ma|ro: Neuer Blickfang an der Neuen Mainzer Straße

Zentral gelegen und bislang nahezu unentdeckt war bislang das Viertel zwischen der Goethestraße und der Junghofstraße. Mit dem von Eike Becker_Architekten entworfenen Neubau des Büro- und Geschäftshauses ma|ro an der Neuen Mainzer Straße 74-80/Ecke Neue Rothofstraße ändert sich das nun und das Opernquartier bekommt einen neuen Anziehungspunkt. Das neue Ensemble wird eine erste Adresse für Premium-Offices und Retail schaffen. Bis zu neun Marken können sich in den unteren Etagen mit großen Schaufensterfronten über zwei Etagen und einer außergewöhnlichen Deckenhöhe von bis zu fünf Metern präsentieren. Einen neuen Anziehungspunkt wird Gastronomie inklusive großer Terrasse und eine Café-Bar im Erdgeschoss bilden. In den oberen Büroetagen können sich Finanz-, Beratungs- oder Dienstleistungsunternehmen in zentraler Lage präsentieren. Von den Terrassen lässt sich der Panorama-Blick auf das Opernquartier und die Skyline genießen.

maro-opernquartier.de