Immobilienzeitung: Pandion baut grünen Gewerbehof 2.0

Immobilienzeitung: Pandion baut grünen Gewerbehof 2.0

Der Name The Grid bezieht sich auf die Rasterfassade des jetzt begonnenen Neubaus, die an übereinandergestapelte Rahmen erinnern soll. Gezeichnet hat das Haus der Berliner Architekt Eike Becker. Die Front entlang der Prinzenstraße hat Becker mit einem sechsgeschossigen Neubau geschlossen. Auf dem Hof werden weitere Sechsgeschosser mit Loggien entstehen.

In den Höfen werden die Flächen entsiegelt, Dächer begrünt, die Tordurchfahrt mit einer grünen Mooswand ausgekleidet und die 400 qm Dachterrasse mit blühenden Pflanzen bestückt, die die Ansiedlung von Bienen begünstigen. Auch umweltfreundliche Mobilitätskonzepte sind Teil des Vorhabens. Geboten werden Ladestationen für Elektroautos sowie Stellplätze für E-Bikes. Zudem wird es in der Tiefgarage insgesamt 225 Fahrradstellplätze geben. Mitte 2021 soll The Grid fertig sein.

Zum kompletten Artikel