Schönheit: Kolumne von Eike Becker, Immobilienwirtschaft 03/2021

Schönheit: Kolumne von Eike Becker, Immobilienwirtschaft 03/2021

Es gibt sie. Die Orte, die uns zeigen, wie schön Städte sein können. Die Wohnquartiere der Gründerzeit etwa strahlen mit ihren prächtigen Fassaden, baumbewachsenen Straßen und Plätzen, vielfältigen Läden, hohen Eingängen und Wohnräumen große Lebensqualität aus.

Warum sehen heutige Neubauquartiere nicht genauso aus? Nicht so schön?

Die Antwort ist einfach. Weil andere Menschen nach anderen Kriterien entscheiden und vorrangig andere Bedürfnisse erfüllt werden. Dazu zählen z. B. Budgets, Bautechniken, -Materialien und Produktionsmethoden.

In meiner Kolumne ‚Schönheit‘, erschienen in der Immobilienwirtschaft 03/2021, schreibe ich über sich wandelnde Vorstellungen dazu, was „schöne Architektur“ bedeutet.

Zur Kolumne