Wettbewerb Neubau eines Geschäftshauses am Ostwall | Petersstraße in Krefeld

Wettbewerb Neubau eines Geschäftshauses am Ostwall | Petersstraße in Krefeld

Die Krefelder Bau GmbH beabsichtigt die Planungsleistungen für den Neubau eines Geschäftshauses in Krefeld zu vergeben. Das Geschäftshaus soll multifunktional nutzbar sein. Interessenten aus dem Bereich Einzelhandel, Gastronomie, Serviceeinrichtungen und Ärzte (Praxen) sind als Mieter bekannt. Eike Becker_Architekten wurden zu dem Wettbewerb eingeladen. Die Idee: Aus einzelnen wird Gemeinschaft. Die Materialvielfalt und die Proportionen der heterogenen Nachbarschaft werden als Qualität erkannt und als Entwurfsidee aufgenommen. 6 unterschiedliche Fassaden zum Ostwall und zur Petersstraße differenzieren das Gebäude. Die Proportionen folgen den Rhythmus der umliegenden Nachbarbebauungen. Die Kubaturen werden an die Anforderungen des Raumprogramms angepasst. Die Durchwegung verbindet im Erdgeschoss den Ostwall mit der Petersstraße.