EAST
SITE

EAST
SITE

Technologie-Campus
Bürogebäude
Mannheim
2018-2020

Der Technologiestandort EASTSITE am City-Airport Mannheim hat sich innerhalb von 10 Jahren zu einer gefragten Adresse für Unternehmen aus der Informations- und Kommunikationstechnologie, Biotechnologie und Medizintechnik entwickelt. In dem insgesamt sieben Hektar großen Areal sind nur noch wenige Flächen verfügbar. Der Erfolg des Standortes basiert auch auf einem architektonisch ansprechenden Bebauungskonzept, das dem Gelände einen ganz besonderen Campus-Charakter verleiht. Auf dem Eckgrundstück am Konrad-Zuse-Ring/ Ecke Harrlachweg entsteht nach den Plänen von Eike_Becker Architekten die neue Firmenzentrale eines Industrie 4.0 Unternehmens. Mit seiner geschwungenen Form und Metall-Fassade spiegelt das Gebäude den innovativen Anspruch des Unternehmens architektonisch wider.

Corporate Architecture

Corporate Architecture verkörpert das Selbstverständnis eines Unternehmens nach außen und macht damit die Markenidentität für Kunden und Mitarbeiter räumlich erlebbar. Unternehmensarchitektur geht dabei weit über die rein funktionalen Ansprüche an einen modernen Firmensitz hinaus. Angesichts der Tatsache, dass betrieblich genutzte Immobilien rund 10 Prozent aller Gebäude ausmachen, erwächst daraus eine besondere städtebauliche Verantwortung. Denn Corporate Architecture prägt das Gesicht unserer Städte und die Qualität unserer Lebenräume zu einem wesentlichen Teil mit. Sie sollte neben der repräsentativen Wirkung für das Unternehmen auch einen Mehrwert für das architektonische Erscheinungsbild eines Standortes bieten.

Ähnliche Projekte

PlanetM

Bertelsmann-Pavillon,
Expo2000, Hannover

KuBin

Wohn- und Geschäftshaus,
Kunstkubus auf dem Kunstcampus

R fl x

Wohnhaus,
Kollwitzstraße, Berlin

3f

Medienhaus,
Schwäbischer Verlag, Ravensburg

VNG

Hauptverwaltung Verbundnetz Gas AG,
Leipzig

Zair

Quartier an der Strojarska Cesta,
Zagreb/ Kroatien

Zack

Geschäfts- und Bürohaus,
Sport Scheck, Berlin

ThF

Tempelhofer Hafen,
Berlin