ThF

ThF

Tempelhofer Hafen,
Berlin
2010-2013

In der Mitte des 40 km langen Teltowkanals liegt der Tempelhofer Hafen, direkt gegenüber vom weltberühmten Ullsteinhaus. Die expressive Backsteinfassade dieses legendären Gebäudes prägt auch heute noch den Raum um das Hafenbecken.

Eike Becker_Architekten haben den historischen Hafen wiederhergestellt und für neue Nutzungen erschlossen. Entstanden sind zwei eingeschossige, kubische Gebäude auf den beiden Hafenmolen. Sie werden heute für gastronomische Zwecke als Restaurant und Eventlocation mit jeweiliger Außenbestuhlung genutzt. Der Pavillon auf der Westmole hat eine Grundfläche von 10m x 10m (BGF 100m²), der auf der Ostmole hat eine Grundfläche von 29,82m x 10,70m (BGF 319m²).

Eine neugebaute Sitzstufenanlage aus Holzbohlen führt an der gesamten Westseite des Hafenbeckens Besucher ganz nah hinunter zur Wasserkante. Dadurch entsteht eine direkte Verbindung zwischen dem Hafenbecken und seiner Umgebung.

Die Fassaden der Pavillons sind umlaufend zweigeteilt: großzügige Fensterflächen bieten unten Ein- und Ausblicke, auch direkt auf die Wasseroberfläche, oben verkleiden helle, perforierte Metallflächen die dahinterliegende umfangreiche Technik und lassen die kleinen Pavillons vor der historischen Backsteinarchitektur des riesig großen Ullsteinhauses auf der anderen Seite des Kanals erkennbar werden.

Im oberen Bereich kragt die vorgehängte Metallkonstruktion ca. 50 cm über die Vorderkante der unteren Verglasung aus. Diese Flächen sind hinterleuchtet. Gerade in den frühen Abendstunden strahlen die beiden Pavillons vor der mächtigen Backsteinfassade des Ullsteinhauses warm und willkommen-heißend.

Ähnliche Projekte

AHF

Humboldtforum,
Berlin

The Garden

Wohnensemble
Chausseestraße
Berlin

PaLett

Hotel Steigenberger,
Flughafen BBI, Schönefeld (Berlin)

4cubes

Wohnhochhaus N3 Koncar,
Split, Kroatien

Splits Ka

Hauptverwaltung Banka Splitska
Split, Kroatien

WATERKANT

Wasserstadt Oberhavel
Quartiersentwicklung
Berlin

B&B Voltaire

Hotel,
Berlin

Vitopia

Kaiserlei
Stadtquartier
Offenbach