XBerg Tower

XBerg
Tower

Hallesches Ufer
Büroturm
Berlin
2013-2022

Mit seiner Aluminium-Glas-Fassade erinnert das 89 Meter hohe Postbank-Gebäude am Halleschen Ufer an das berühmte Seagram Building von Mies van der Rohe in New York. Doch auch Gebäude der klassischen Moderne sind irgendwann nicht mehr zeitgemäß, wenn sie nicht mehr den aktuellen technischen Standards und den geänderten Nutzeranforderungen entsprechen. Nach dem Auszug der Postbank 2016 sollte der 36.000 qm große Hochhauskomplex im Rahmen einer Konversion in einen modernen Wohnturm umgenutzt werden. Ende 2018 verständigten sich Bezirk und Investor darauf, dass die ursprüngliche Nutzung beibehalten werden soll. Der Postbank Tower wird nun im Zuge einer Revitalisierung umfassend saniert und in ein modernes High-Rise Office verwandelt.

Refurbishment
Rund 70 % aller Bürogebäude in Deutschland sind älter als 30 Jahre – und entsprechen damit weder den aktuellen technischen Standards noch den heutigen Anforderungen an moderne Arbeitswelten. Statt für Abriss entscheiden sich immer mehr Entwickler für eine Revitalisierung. Die Vorteile sprechen für sich: Die Wiederbelebung eines Gebäudes ist zumeist preisgünstiger als ein Neubau. Sie benötigt weniger Zeit, sodass die Flächen schneller wieder zur Vermietung zur Verfügung stehen. Und sie ist nachhaltiger, weil Teile des Baukörpers weitergenutzt werden können. Zudem kann die vorhandene Baufläche optimal genutzt werden. Denn durch geänderte Baubestimmungen dürfen viele Naubauten aktuell nicht mehr so hoch oder so breit geplant werden, wie dies früher der Fall war.

Allerdings ist Sanierung von Bestandsgebäuden aufwendig und birgt Planungsrisiken, wodurch sich die Kosten nur schwer kalkulieren lassen. Um den Aufwand realistisch einschätzen zu können, bedarf es einer soliden Planungsgrundlage. Und genau diese fehlt bei vielen Bestandsgebäuden. Deshalb empfiehlt es sich, auch Bestandsgebäude in einem 3D-Modell abzubilden und damit BIM tauglich zu machen. Auf diese Weise lassen sich verschiedene Sanierungsvarianten durchspielen, etwaige Planungsrisiken abschätzen und die zu erwartenden Kosten fundiert berechnen.

 

Ähnliche Projekte

Basou

Fehrbelliner Höfe,
Berlin

The Garden

Wohnensemble
Chausseestraße
Berlin

THE FRAME

Bürogebäude
Revaler Straße
Berlin

WQtel

Hotel Steigenberger und Varietétheater,
Weserquartier, Bremen

Twotel

Hotelkomplex,
Europaviertel, Stuttgart

AHF

Humboldtforum,
Berlin

A-Town High

Boarding- und Bürohaus
Innovationspark Augsburg

Bernem

Wohn- und Geschäftshaus,
Arnsburger Straße, Frankfurt